Jüngstes Projekt

WienWienWienWienWienWienWienWienWienWienWienWienWienWien

Psalmengeflüster

tl_files/content/psalmengefluester/psalmengefluester_teaser.jpg

Herzlich Willkommen auf der Website
des Licht- und Installationskünstlers
Stefan W. Knor!

Mit meinen Installationen in Kirchenräumen möchte ich einer tiefen, persönlichen Sehnsucht durch unterschiedliche Medien und Materialen Ausdruck verleihen und mit meiner Arbeit Transzendenz für die Besucherinnen und Besucher spürbar, erlebbar machen.

In meinem Studium der kath. Theologie und Philosophie habe ich mich vor allem im Bereich der Liturgiewissenschaften mit dem Wesen des Kirchenraumes an sich und den verschiedenen liturgischen Vollzügen, der Kirchenmusik und verschiedenen Frömmigkeitsformen, der Kirchengeschichte auseinandergesetzt. Dies ist Grundlage für alle meine Installation, die den Kirchenraum nicht als bloßen Baukörper nutzt; vielmehr entsteht eine Symbiose zwischen Raum und zeitgenössischer Kunst und Musik.

Ich möchte Sie herzlich Einladen sich die Bilder von schon verwirklichten Installationen anzusehen. Die Konzepte dazu finden Sie ebenso wie entsprechende Empfehlungen auf dieser Seite. Viel Freude beim Stöbern!

Weiterhin finden sie auf dieser Seite Bilder von meinen Bronzeskulpturen, ein Bereich, der sich erst seit einem Jahr für mich eröffnet hat.

Wenn Sie mit mir in Kontakt treten möchten, freue ich mich.

tl_files/content/stefanwknor_unterschrift.png 

„Lumen Tenebris“ das Licht, dass durch die Finsternis kommt oder wie es Giordana Bruno 1584 in seinem „De Immenso et Innumarbilis“ schrieb:

„Das Kräfteverhältnis zwischen Licht und Finsternis ist nicht ausgewogen. Das Licht wird ausgesandt und durchdringt die tiefste Finsternis, aber die Finsternis erreicht nicht die reinsten Gefilden des Lichtes. Also umfasst das Licht die Finsternis, überwältigt sie durch seine Unendlichkeit.“

Termine

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Videos

Aktuelle und archivierte Projektvideos finden Sie neu auf der Video Seite von Lumen Tenebris.

Zu den Videos